0%

Ursprüngliche Neugier...
... entfesselt unbändigen Tatendrang...
.. um in Erfahrung zu münden.
Gerhard Matthäi

Der Gründer und seine Vision




Die Gerhard und Karin Matthäi Stiftung unterstützt talentierte Jugendliche auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

Gerhard Matthäi, Sohn des Gründers Rudolf Matthäi, rief mit seiner Frau Karin Matthäi die Gerhard und Karin Matthäi Stiftung ins Leben. Durch die Arbeit der Stiftung wollte Gerhard Matthäi jungen Menschen einen Teil dessen zurückgeben, was er selbst in seiner Jugend erhalten hat: eine optimale Ausbildung, verantwortungsbewusste, persönliche Ansprechpartner und die Chance, sich gezielt zu entwickeln.

Gerhard Matthäi wurde am 14. Oktober 1941 in Verden geboren. Das Abitur machte er 1963 am Domgymnasium zu Verden. Anschließend ging er zum Studium an die Technische Universität Braunschweig. Mit dem Diplom für Straßen- und Verkehrsbau kehrte er 1967 nach Verden zurück und führte von da an die Matthäi GmbH. Unter seiner Hand wuchs das Unternehmen zu seiner heutigen Größe heran.

Gerhard Matthäi wollte mit der Arbeit der Stiftung die Gesellschaft und die Wirtschaft an den Standorten stärken, die ihm in seinem Leben besonders wichtig waren: Verden und Braunschweig. An seinem Gymnasium und an seiner Universität zeigt die Arbeit der Stiftung erste Erfolge.

Mit 65 Jahren verstarb Gerhard Matthäi. Seine Frau Karin Matthäi führt die Stiftung in seinem Sinne weiter.

Ziele

Viel Einsatz für viele Generationen

Die Gerhard und Karin Matthäi Stiftung unterstützt talentierte Jugendliche auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Beste Lernbedingungen zu schaffen sowie Potenzial gezielt zu fördern sind die Hauptanliegen der Stiftung.

Derzeit setzt sich die Stiftung konkret in drei Einrichtungen ein: Am Domgymnasium zu Verden und dem Gymansium am Wall in Verden richtet sich die Unterstützung an junge Schülerinnen und Schüler, die auf dem Weg in ihre berufliche Zukunft sind. Eine optimale Ausstattung der Schule mit unterrichtsergänzenden Materialien steht hier im Vordergrund.

An der Technischen Universität Braunschweig setzt sich die Stiftung unter anderem für die Forschungsarbeiten der Studentinnen und Studenten ein. Wissenschaftliche Untersuchungen werden gezielt unterstützt und damit die Studierenden effektiv gefördert.

Die nachfolgenden Generationen sollen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft und zu gesellschaftlicher Anerkennung unterstützt und gefördert werden.

Neben der Förderung des beruflichen Vorankommens möchte die Stiftung der jungen Generation auch die gesellschaftlichen Werte, die Gerhard Matthäi besonders wichtig waren, vermitteln. Dazu gehören das Übernehmen von Verantwortung für seine Mitmenschen, das Teilen des beruflichen Erfolgs und das Weitergeben von Verständnis und Zuspruch, den man selbst erhalten hat.

Engagement

Domgymnasium zu Verden und Gymnasium am Wall




Das Domgymnasium zu Verden und das Gymnasium am Wall werden von der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung mit Zuwendungen unterstützt, die hauptsächlich für die Anschaffung unterrichtsergänzender Materialien eingesetzt werden.

Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf der erweiterten Ausstattung für den naturwissenschaftlichen Unterricht. So wurden zum Beispiel zwei Laptopwagen mit je einem kompletten Satz hochwertiger Laptops (18 Stück) plus Drucker und Beamer angeschafft.

Die dazugehörige Software ermöglicht es, Versuche und Konstruktionen am Bildschirm zu simulieren und so den Schülerinnen und Schülern ein möglichst genaues Bild der Abläufe zu zeigen. Wie gut die Laptopwagen - auch unterrichtsübergreifend - angenommen werden, beschreibt Dr. Dorothea Blume, Schulleiterin des Domgymnasiums zu Verden: „Zwei- bis dreimal am Tag werden die Wagen im Durchschnitt von dem Kollegium ausgeliehen. Der entscheidende Vorteil ist, dass die Jugendlichen die Software auch für ihre Hausaufgaben nutzen können und so einen tiefgehenden Umgang mit der Thematik haben.“ Die sehr gute technische Ausstattung des Gymnasiums, die durch die Zuwendungen der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung möglich geworden ist, verschaffe den Schülerinnen und Schülern eine moderne und zukunftsorientierte schulische Ausbildung.

Engagement

Technische Universität Braunschweig



Die Technische Universität (TU) Braunschweig wird von der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung durch verschiedene Leistungen in Lehre und Forschung unterstützt.

Studentinnen und Studenten der Fächer Wirtschaftsingenieurwesen/Bau, Bauingenieurwesen und Umweltingenieurwesen haben die Chance, sich durch ein Stipendium der Stiftung ausschließlich auf ihr Studium zu konzentrieren.

Gefördert werden Studentinnen und Studenten in Bachelor- und Masterstudiengängen, die sich sowohl in ihrem Studium als auch in sozialen Bereichen mit Leidenschaft und Engagement stark machen. Auch die finanzielle Unterstützung von Doktorandinnen und Doktoranden bietet die Gerhard und Karin Matthäi Stiftung an und setzt sich so für die Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland bewusst ein. Die Auszeichnung besonders herausragender Dissertationen wird durch die Vergabe des Matthäi-Preises honoriert.

Ina Müller, Geschäftsführerin der TU Braunschweig, freut sich besonders über die Zuwendung für Lernmaterialien: "Die Stiftung stellt für all unsere Studierenden eine ausreichende Zahl des Standard-Werks "Bautabellen für Ingenieure" zur Verfügung. Dadurch wird jeder Einzelne gezielt unterstützt."

Organe

Organe

Die Gerhard und Karin Matthäi Stiftung verfügt über zwei Organe: den Stiftungsvorstand und den Stiftungsrat. Alle Mitglieder sind ausschließlich ehrenamtlich tätig.

Der Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte der laufenden Verwaltung der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung und bereitet die Entscheidung des Stiftungsrates vor. Zu seinen Aufgaben gehört insbesondere die Verteilung der Fördermittel nach den Richtlinien und Beschlüssen des Stiftungsrates.

Mitglieder des Vorstandes sind Herr Hinrich Tjaden (Vorsitzender) und Herrn Andreas Vöpel.

Die Werte, die die Stiftung vermittelt, und das Engagement, mit dem sich die Stiftung für junge, noch lernende Menschen einsetzt, werden im Mittelpunkt der Stiftungsarbeit stehen. Der Vorstand setzt sich dafür ein, dass die Arbeit der Stiftung durch weitere Förderungsaspekte ausgebaut wird. Denn die nachfolgenden Generationen sollen auf ihrem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft und zu gesellschaftlicher Anerkennung unterstützt und gefördert werden.

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat berät den Stiftungsvorstand der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung. Zu seinen Aufgaben gehören u. a. die Beschlussfassung über den jährlichen Haushaltsplan, den Erlass von Förderrichtlinien und die Vergabe von Fördermitteln.

Der Stiftungsrat setzt sich aus den Mitgliedern Klaus Dröge (Vorsitzender), Karin Matthäi (Ehrenvorsitzende), Detlev Lehmann und Dr. Klaus J. Starke zusammen.

Aktuelles

Aktuelles

Kontakt

Wir sind für Sie da

Sie möchten mehr über die Arbeit der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir setzen uns gern mit Ihnen zusammen.

gerhard und karin matthäi stiftung
sitz verden
hamburger straße 31a
27283 verden
fon 04231 766-235

x
x
Engagement

Impressum Stiftung




Anbieterdienstkennzeichnung nach §6 TDG

Gerhard und Karin Matthäi Stiftung
Hamburger Straße 31a
27283 Verden

Telefon: +49 4231 766-235
Telefax: +49 4231 766-260

E-Mail: verden@matthaei.de
Internet: www.matthaei-stiftung.de

Die Gerhard und Karin Matthäi Stiftung ist eine Stiftung nach dem Öffentlichen Recht.

Vertretungsberechtigte Personen:
Hinrich Tjaden, Andreas Vöpel

Inhaltlich Verantwortliche
Gemäß §55 Abs. 2 RStV:
Gerhard und Karin Matthäi Stiftung (Anschrift siehe oben)

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Fotografie:
Toma Babovic

Realisierung:
monsun media gmbh

 

Datenschutzhinweis
Das Internet hat für den Nutzer nicht nur den Vorteil der schnell und leicht verfügbaren Informationen. Der praktische Nutzen kann sich leicht ins Gegenteil verkehren, wenn Daten Einzelner im Übermaß gesammelt oder mit wirtschaftlichem Interesse verarbeitet, weitergeleitet oder gar verkauft werden.
Der Gesetzgeber hat, um der Aufweichung des Persönlichkeitsschutzes entgegenzuwirken, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verabschiedet, dessen Vorgaben es genau einzuhalten gilt. Deshalb möchten wir Ihnen als Besucher unserer Website erläutern, wie wir die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen.
 
Aufgrund technischer Vorgänge übermittelte Daten
Für den Besuch unserer Webseite ist keine Speicherung ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Sie können unsere Website besuchen, ohne dass wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen benötigen.


Lediglich aufgrund technischer Vorgänge erlangen wir Kenntnis über:
•    die Website, die sie zuvor besuchten
•    Datum und Uhrzeit Ihres Besuches, auch welche Seiten unserer Website Sie im einzelnen besucht haben
•    Ihre TCP/IP-Adresse
•    Ihr Betriebssystem und den Browerstyp Ihres Computers .

Verwendungszweck der Daten
Die ermittelten Daten werden zur Erstellung von Statistiken in anonymisierter Form erhoben. Personenbezogene Benutzerprofile werden beim regulären Besuch unserer Webseite nicht erstellt. Falls wir personenbezogene Daten über unsere speziellen Service-Leistungen, wie z.B. das Kontaktformular, erhalten, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erfüllung der Leistungen benötigen, zum Beispiel den Mailkontakt. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, steht es Ihnen selbstverständlich frei, Angaben zu machen.


Die erhobenen personenbezogenen Daten werden von unserer Seite aus nur für die Dauer des Vorgangs gespeichert, für den sie benötigt werden.


Die aufgrund technischer Vorgänge ermittelten, nicht personenbezogenen Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.


Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?
Wir werden Ihre persönlichen Daten gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen im In- oder Ausland nicht weitergeben, offenlegen, überlassen, verkaufen oder anderweitig vermarkten. Eine Ausnahme gilt nur in den Fällen, in welchen wir durch Gesetz oder durch gerichtliche Entscheidungen verpflichtet werden, Auskünfte zu erteilen.


Recht auf Widerruf und Auskunft
Weiter haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.Art.15 – EU-DSGVO. Weiterhin haben Sie für personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, jederzeit das Recht und die Möglichkeit, der Nutzung oder Übermittlung dieser Daten ohne Begründung zu widersprechen, Art.17 – EU-DSGVO.
 
Links zu anderen Websites
Darauf, dass die Datenschutzbestimmungen in den von unserem Webangebot wegführenden Webseiten eingehalten werden, haben wir keinen Einfluss.


Verwendung von Cookies
Cookies sind Datensätze, die auf dem Computer des Internet-Benutzers abgelegt werden und die als Kennung benutzt werden können. Wir verwenden mit Ausnahme von Google Analytics zur Zeit keine Cookies.


Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Hierdurch werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebotes ausgewertet.


Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Teile Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Auch wir werden die pseudonymisierten Nutzungsprofile ohne Ihre gesondert zu erteilte, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen. Die Datenerfassung für die Nutzungsstatistik und Übertragung an Google findet mit dem erweiterten Code „gat._anonymizeIp();" statt. Die Erfassung der IP-Adressen ist deshalb anonymisiert (sog. IP-Masking).


Der Datenerhebung, -nutzung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.


Daneben können Sie die Erfassung und Verarbeitung der Daten über die Nutzung dieser Website (darin auch Teile Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin unter dem folgenden Link herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Aktualisierung dieser Datenschutz-Erklärung
Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, wird diese Datenschutz-Erklärung entsprechend aktualisiert.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Grotheer, den Datenschutzbeauftragten der Firmengruppe Matthäi.
 
Stand: Mai 2018
 

x

Datenschutzerklärung

Nachfolgend handelt es sich um den Datenschutzhinweis der Firma Matthäi:

Matthäi Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Bremer Str. 135
27283 Verden
Tel.: +49 4231 766-0
E-Mail: verden@matthaei.de

Bei Fragen und Kommentaren zu dieser Erklärung wenden Sie sich bitte direkt per Post oder E-Mail an Herrn Grotheer  (datenschutz@matthaei.de), den Datenschutzbeauftragten der Firmengruppe Matthäi.

Die vollständige Datenschutzerklärung finden Sie hier zum Download.


Datenschutzhinweis
Das Internet hat für den Nutzer nicht nur den Vorteil der schnell und leicht verfügbaren Informationen. Der praktische Nutzen kann sich leicht ins Gegenteil verkehren, wenn Daten Einzelner im Übermaß gesammelt oder mit wirtschaftlichem Interesse verarbeitet, weitergeleitet oder gar verkauft werden.

Der Gesetzgeber hat, um der Aufweichung des Persönlichkeitsschutzes entgegenzuwirken, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verabschiedet, deren Vorgaben es genau einzuhalten gilt. Deshalb möchten wir Ihnen als Besucher unserer Website erläutern, wie wir die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen.
 
Aufgrund technischer Vorgänge übermittelte Daten
Für den Besuch unserer Webseite ist keine Speicherung ihrer personenbezogenen Daten erforderlich. Sie können unsere Website besuchen, ohne dass wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen benötigen.
Lediglich aufgrund technischer Vorgänge erlangen wir Kenntnis über:
•    die Website, die sie zuvor besuchten
•    Datum und Uhrzeit Ihres Besuches, auch welche Seiten unserer Website Sie im Einzelnen besucht haben
•    Ihre TCP/IP-Adresse
•    Ihr Betriebssystem und den Browsertyp Ihres Computers.

Verwendungszweck der Daten
Die ermittelten Daten werden zur Erstellung von Statistiken in anonymisierter Form erhoben. Personenbezogene Benutzerprofile werden beim regulären Besuch unserer Webseite nicht erstellt. Falls wir personenbezogene Daten über unsere speziellen Service-Leistungen, wie z.B. das Kontaktformular, erhalten, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erfüllung der Leistungen benötigen, zum Beispiel den Mailkontakt. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, steht es Ihnen selbstverständlich frei, Angaben zu machen.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden von unserer Seite aus nur für die Dauer des Vorgangs gespeichert, für den sie benötigt werden.

Die aufgrund technischer Vorgänge ermittelten, nicht personenbezogenen Daten werden nach 14 Tagen gelöscht.

Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?
Wir werden Ihre persönlichen Daten gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen im In- oder Ausland nicht weitergeben, offenlegen, überlassen, verkaufen oder anderweitig vermarkten. Eine Ausnahme gilt nur in den Fällen, in welchen wir durch Gesetz oder durch gerichtliche Entscheidungen verpflichtet werden, Auskünfte zu erteilen.

Recht auf Widerruf und Auskunft
Weiter haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen.Art.15 – EU-DSGVO. Weiterhin haben Sie für personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, jederzeit das Recht und die Möglichkeit, der Nutzung oder Übermittlung dieser Daten ohne Begründung zu widersprechen, Art.17 – EU-DSGVO.
 
Links zu anderen Websites
Darauf, dass die Datenschutzbestimmungen in den von unserem Webangebot wegführenden Webseiten eingehalten werden, haben wir keinen Einfluss.

Verwendung von Cookies
Cookies sind Datensätze, die auf dem Computer des Internet-Benutzers abgelegt werden und die als Kennung benutzt werden können. Wir verwenden mit Ausnahme von Google Analytics zur Zeit keine Cookies.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Hierdurch werden Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebotes ausgewertet.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Teile Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Auch wir werden die pseudonymisierten Nutzungsprofile ohne Ihre gesondert zu erteilte, ausdrückliche Einwilligung nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammenführen. Die Datenerfassung für die Nutzungsstatistik und Übertragung an Google findet mit dem erweiterten Code „gat._anonymizeIp();" statt. Die Erfassung der IP-Adressen ist deshalb anonymisiert (sog. IP-Masking).

Der Datenerhebung, -nutzung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Daneben können Sie die Erfassung und Verarbeitung der Daten über die Nutzung dieser Website (darin auch Teile Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin unter dem folgenden Link herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Soweit wir neue Produkte oder Dienstleistungen einführen, sich Internet-Verfahren ändern oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, wird diese Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Grotheer (datenschutz@matthaei.de), den Datenschutzbeauftragten der Firmengruppe Matthäi.
 
Stand: Mai 2018